Web Based Trainings, LMS und Content Production


Wofür braucht man Kompetenzmodelle?

Um Mitarbeiter*innen nachhaltig, strategisch und individuell in ihrer Entwicklung unterstützen zu können müssen alle im Unternehmen das selbe Verständnis davon haben, was die wichtigsten Kompetenzen für die kommende Zeit sind.

Dafür müssen die relevanten Stakeholder zusammengebracht werden.

Dazu gehören: Führungskräfte, Mitarbeiter*innen und Management.

Folgende Fragen sind essenziell:

  • Was müssen wir eigentlich wissen und können?
  • Welche Team- und Abteilungsübergreifenden Kompetenzen spielen für das gesamte Unternehmen eine Rolle?
  • Benötigen wir das Kompetenzmodell vornehmlich für die Entwicklung oder für die Leistungsbewertung?
  • Wo sitzen unsere Leistungsträger?
  • Wo können wir einzelne Personen entwickeln? Wo müssen wir neues Personal einstellen?
  • Wie bringen wir das Kompetenzmodell an die Mitarbeiter*innen, so dass es für sie nützlich und motivierend ist?

Unser Vorgehensmodell - Wir begleiten Sie bei allen notwendigen Schritten zur  Entwicklung und Etablierung eines Kompetenzmodells in Teams, Units und im ganzen Unternehmen

Growth Academy - Kompetenzmodelle entwickeln

Das SKATE® Modell als Grundbaustein für alle Prozessschritte

Unverbindlich anfragen

Dr. Claas Triebel

  • Entwickler der Kompetenzenbilanz als einem der europaweit führenden Karrieretools
  • Zahlreiche Mandate zur Entwicklung und Implementierung von Kompetenzprofilen und Kompetenzmodellen in Unternehmen
  • Professur für Kompetenzentwicklung und Coaching
  • zahlreiche Lehraufträge an div. Hochschulen
  • Erfolgreicher Buchautor
  • Gründer der Growth Academy und der SKIMIO GmbH

Was sind Kompetenzen?